Caritasverband für Hamburg e.V. - Caritasverband für Hamburg

www.cvhamburg.caritas.de

1. Zahnambulanz für Obdachlose in Hamburg

Zahnambulanz

Der Hamburger Caritasverband eröffnet auf St. Pauli eine Zahnarztpraxis für obdachlose Menschen. Der Verband baut so sein umfangreiches Angebot in der medizinischen Versorgung bedürftiger Menschen weiter aus.
Weitere Infos

 

Ratgeber für das Ehrenamt: Flüchtlingshilfe

Das Freiwilligen-Zentrum und die Caritas haben einen Ratgeber zum Thema "Flüchtlinge in Hamburg" herausgegeben. Er erklärt das Asylverfahren, gibt Tipps für den Umgang mit Flüchtlingen und nennt hilfreiche Adressen.
Download
 

18 elbmütter und -väter im Einsatz

elbmuetter und VaeterWeitere elbmütter und erstmals auch drei elbväter haben nun ihre Zertifikate erhalten. Die Schulung hat drei Monate gedauert. Ab sofort beraten insgesamt 18 elbmütter und elbväter Familien mit Migrationshintergrund.
Weiter Infos
 

KIndergruppe bei Trennung und Scheidung

Im September startet ein neuer Durchgang der Kindergruppe bei Trennung und Scheidung. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahre. Es sind noch freie Plätze vorhanden.
Weitere Infos
 

Neuer Ausbildungskurs beginnt

Im September 2016 startet die Katholische TelefonSeelsorge Hamburg einen neuen Ausbildungskurs. Die kostenfreie Ausbildung dauert neun Monate und umfasst 150 Zeitstunden. Das Engagement am Telefon wird durch Supervision und fachliche Weiterbildung unterstützt.
Weitere Infos
 

Mach Dich Stark für Generationengerechtigkeit - Caritas-Jahreskampagne 2016

Caritas Kampagne 2016

Politische Forderungen zur Generationengerechtigkeit stehen im Zentrum der Caritas-Kampagne 2016. Aber es geht auch um das Zusammenwirken von Jung und Alt, den Zusammenhalt zwischen den Generationen und innerhalb jeder Generation.
Weitere Infos

 

14. Hamburger Wohlfühlmorgen: 5. November 2016

Wohlfühlmorgen

Die Caritas bietet zusammen mit anderen katholischen Verbänden zweimal im Jahr einen Wohlfühlmorgen für arme und bedürftige Menschen an. Der Morgen beginnt mit einem besonderen Frühstück, im Anschluss bieten Ehrenamtliche ihre kostenlose Dienste an: Friseur, Fußpflege, Massage, Juristen, Tier- und Zahnärzte etc.
Der nächste Wohlfühlmorgen findet am 5. November 2016 statt.
Weitere Infos: